02.05.14 13:59 Uhr
 345
 

Fußball: Pep Guardiola sagt, die Rückendeckung der FC-Bayern-Chefs ist ihm egal

Nach der blamabeln Niederlage des FC Bayern München gegen Real Madrid, muss sich Trainer Pep Guardiola viel Kritik anhören.

In einer Pressekonferenz stellte er sich nun den Journalistenfragen und verteidigte sich. Auch auf den Rückhalt im Verein wurde er angesprochen.

Dass die Bayern-Bosse Karl-Heinz Rummenigge und Matthias Sammer ihn öffentlich verteidigten, kommentierte er so: "Das ist mir egal. Du musst in so einem großen Verein immer gewinnen, das ist der Schlüssel. Wenn ich verliere, bin ich ein Risiko für den Verein."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Trainer, Pep Guardiola, Pressekonferenz, Rückendeckung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2014 14:03 Uhr von FrankCostello
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist Pep Guardiola dem kann es egal sein was die sagen oder denken der Weiß wie es geht und wird ewig bei Bayern bleiben .
Kommentar ansehen
02.05.2014 14:18 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heisser Satz Pep - nicht das der mal in´s Auge geht!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?