02.05.14 13:33 Uhr
 518
 

Sängerin Miley Cyrus hat sich "selbst vergiftet"

Sorge um Popstar Miley Cyrus: Nachdem die Sängerin nach einem angeblichen allergischen Schock erst kürzlich aus einem Krankenhaus entlassen wurde, scheint Cyrus offenbar einen schweren Rückfall erlitten haben. "Ich hatte solche Angst! Ich habe mich im Grunde selbst vergiftet", sagte die Sängerin.

"Cyrus erholt sich noch immer von dem Medikamentenschock. Nach anfänglicher Besserung sind ihre Symptome zurückgekehrt und die Ärzte verbieten ihr zu reisen", schriebt die Webseite der Sängerin.

Zwei Konzerte in Europa wurden bereits abgesagt. Ein Konzert in London am 6. Mai soll aber stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: senden
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Krankenhaus, Miley Cyrus, Vergiftung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miley Cyrus - Video für Donald Trump
Miley Cyrus beschreibt sich selbst als "pansexuell"
Pansexualität: Popstar Miley Cyrus fühlt sich keinem Geschlecht zugehörig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miley Cyrus - Video für Donald Trump
Miley Cyrus beschreibt sich selbst als "pansexuell"
Pansexualität: Popstar Miley Cyrus fühlt sich keinem Geschlecht zugehörig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?