02.05.14 13:20 Uhr
 523
 

München: SPD-Politiker Josef Assal lässt sich in psychiatrische Klinik einweisen

Der Münchner Stadtrat Josef Assal hatte offenbar eine Art Nervenzusammenbruch und versuchte in sein eigenes Haus einzubrechen, woraufhin seine Frau es mit der Angst zu tun bekam und die Polizei rief.

Der SPD-Politiker hat sich unterdessen in eine psychiatrische Einrichtung einweisen lassen.

Die Polizei spricht davon, dass Assal randaliert habe und man ihn mit Handschellen festnahm und nun "zwangsuntergebracht" habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: München, Politiker, Klinik, Psychiatrie, Josef Assal
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD