02.05.14 13:17 Uhr
 821
 

Neuer Renault Captur bringt Schwung in die Autowelt

Wenn man auf der Straße die unterschiedlichsten Wagen etwas genauer betrachtet, dürfte eigentlich jedem auffallen, dass die Ähnlichkeit der Autos mehr und mehr zunimmt. Überraschende Details sieht man - wenn überhaupt - nur sehr selten.

Jetzt aber gibt es den neuen Renault Captur und es ist sofort erkennbar, dass dieser anders ist. Nicht, dass der Wagen in seiner Form komplett anders oder revolutionärer als andere wäre, so ist doch aber an vielen Kleinigkeiten der Wille zum Unkonventionellem erkennbar.

Am Ende ergibt sich der Eindruck, dass Renault mit dem Kleinwagen im SUV-Flair ein Auto gelungen ist, das neuen Schwung in das erstarrte Segment der Automobil Branche bringt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DonKorax65
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Renault, Detail, Crossover, Renault Captur
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2014 13:41 Uhr von nchcom
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
???, das Ding sieht aus wie 100 andere Kleinwagen auch.
Kommentar ansehen
02.05.2014 13:58 Uhr von CallMeEvil
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Der sieht wirklich anders aus, als alle Autos, die ich kenne. Es wirkt, vielleicht durch eine optische Täuschung, als wäre das Auto nur zu etwa 1/5 vorhanden. Scheinbar gibt es auch nur einen Scheinwerfer.
Der neue Minimalismus in der Autobranche.

So genug Dummgelabert für heute. Tschö
Kommentar ansehen
02.05.2014 15:45 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stand vorgestern hier beim spanischen TÜV, umlagert von 4 Mitarbeitern, die die Fahrgestellnummer nicht gefunden haben....


Sieht aber aus wie tausend anderen Autos auch, ein aufgepusteter Clio, nix weiter.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?