02.05.14 13:05 Uhr
 1.495
 

Fußball: Gefeierte Bananen-Reaktion von Dani Alves war geplante PR-Aktion

Der FC-Barcelona-Kicker Dani Alves wurde allerorts dafür gefeiert, dass er einen rassistischen Bananenwurf cool und spontan konterte, indem er die Banane auf dem Platz aß (ShortNews berichtete).

Nun stellt sich heraus, dass dies keineswegs spontan geschah, sondern alles eine geplante PR-Aktion von Barcelona war.

Schon in früheren Spielen wurden auf dunkelhäutige Spieler Bananen geworfen und Neymar sagte: "Wenn ich die Banane gesehen hätte, hätte ich sie aufgegessen." So wuchs der Plan bei Barcelona, den Alves nun allerdings umsetzte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Barcelona, Rassismus, Banane, PR-Aktion, Dani Alves
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. FC Köln: Jonas Hector sagt FC Barcelona ab
Fußball: Jonas Hector lehnt Millionenangebot von FC Barcelona ab
FC Barcelona verteidigt Fußballstar und Steuersünder Lionel Messi

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2014 13:27 Uhr von DonDan
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Und?
Die Aktion hat auf das Problem aufmerksam gemacht. Klar, wenn Alves das wirklich aus dem Moment heraus gemacht hätte, wäre er wohl der König der Spontanität. Wer kommt schon mitten im Spiel auf sowas? Aber es geht um den alltäglichen Rassismus in manchen Stadien. Und der ist durch die Aktion ins Rampenlicht gerückt.

[ nachträglich editiert von DonDan ]
Kommentar ansehen
02.05.2014 14:15 Uhr von Tibbii
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wen interessiert´s ob es nur ne PR-Aktion war?

Günstige Gelegenheit mit wenig Aufwand eine große Masse zu erreichen. Besser geht´s kaum, um auf ein Thema aufmerksam zu machen.
Kommentar ansehen
02.05.2014 14:20 Uhr von Jolly.Roger
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Der braucht ne PR-Agentur dafür, um auf die Idee zu kommen, die Banane einfach zu essen und das dann über social media zu verbreiten?

Und jetzt diskutieren sie darüber, wer zuerst auf die Idee kam eine Banane zu essen.....kleiner Tipp: Es war Oli Kahn...!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. FC Köln: Jonas Hector sagt FC Barcelona ab
Fußball: Jonas Hector lehnt Millionenangebot von FC Barcelona ab
FC Barcelona verteidigt Fußballstar und Steuersünder Lionel Messi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?