02.05.14 12:25 Uhr
 714
 

Münster: Brutaler Überfall - Täter tritt Opfer in den Rücken

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat sich in Münster ein brutaler Überfall auf einen 47-jährigen Mann ereignet.

Das Opfer war alleine unterwegs, als ihm auf einmal brutal in den Rücken getreten wurde. Während dieser Aktion wurde dem Mann seine Handgelenktasche entrissen.

Der Täter soll etwa 25 Jahre alt und 1,70 Meter groß gewesen sein. Er war mit einer hellen Jacke bekleidet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Täter, Überfall, Münster, Rücken
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube