02.05.14 10:42 Uhr
 765
 

Fußball: Lothar Matthäus kritisiert Pep Guardiola

Nach der enttäuschenden Vorstellung des FC Bayern München gegen Real Madrid hat sich nun auch Lothar Matthäus zu Wort gemeldet und Bayern Coach Pep Guardiola harsch kritisiert.

Pep Guardiola habe ab dem Bundesligaspiel gegen den FC Augsburg zu viel rotieren lassen, sodass der Spielrhythmus verloren ging. "Man kann hier nicht katalanisch spielen lassen", mahnte der 53-Jährige gegenüber der AZ.

Wenn das DFB-Pokalfinale auch verloren geht, dann wird es bei den Bayern kritische Gespräche geben, führte Matthäus weiter aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011