02.05.14 10:33 Uhr
 278
 

Disney entwickelt weiche Spielzeuge mit 3D-Drucker

Normalerweise sind die Ergebnisse von 3D-Druckern aus Plastik und gar nicht für Kinder geeignet. Doch Disney druckt nun weiche Stoff-Teddybären mit einer neuen 3D-Drucker Technologie.

Sie bauten die 3D-Drucker um, indem sie die Plastik-Spule mit Stofffäden ersetzten und somit eine hybride Nähmaschine erstellten. Ebenfalls entwickelt Disney neue Kuscheltiere mit eingebauten Lautsprechern.

Während Kuscheltiere normalerweise Lautsprecher eingebaut haben, sind die neuen gedruckten Kuscheltiere selbst der Lautsprecher. Das heißt aus jeder Stelle des Kuscheltieres kann Sound abgespielt werden und im Kuscheltier selbst sind keine beweglichen Teile eingebaut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haruhi-Chan
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Disney, Spielzeug, 3D-Drucker
Quelle: www.dvice.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schulz - Miese Sicherheitslage in Deutschland wegen der Union
Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
USA: Donald Trump will Verteidigungsbudget um 54 Milliarden Dollar anheben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?