02.05.14 10:06 Uhr
 4.114
 

Fußball: Zwei weibliche Fußballfans erhalten Geldbuße wegen Zerreißens des Korans

Am Donnerstag wurde in Birmingham das Urteil gegen zwei weibliche Fans des FC Middlesbrough verkündet.

Die Frauen hatten im Dezember 2013 in der Auswärtspartie ihres Klubs bei Birmingham City einen Koran zerfleddert und die Schnipsel in die Luft geworfen.

Wegen schwerer Störung der öffentlichen Ordnung erhielten die beiden Frauen nun Geldstrafen von 730 und 620 Pfund.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Frau, Urteil, Koran, Geldbuße
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2014 10:41 Uhr von Darkman149
 
+41 | -6
 
ANZEIGEN
Oh wie schrecklich: sie haben den Koran zerrissen und die Seiten durch die Gegen geworfen! Steinigt sie!!!

Aber mal Spaß Beiseite: Der Koran ist ein Buch wie jedes andere auch. Wie Newsleser54 schon fragte: was, wenn es die Bibel gewesen wäre? Oder ein x-beliebiger Roman? Nur, weil ein paar Leute der Meinung sind das ist das wichtigste Buch der Welt und sich jetzt wieder tierisch auf den Schlips getreten fühlen? Da sollen sie doch beim nächsten Mal lieber brennende Bengalos durch die Gegend werfen. Das scheint ja nicht so schlimm zu sein...
Kommentar ansehen
02.05.2014 11:07 Uhr von GroundHound
 
+36 | -6
 
ANZEIGEN
Verstehe ich jetzt nicht. Hat ihnen das Buch nicht gehört?
Mit seinem Besitz darf man machen was man will!

Wenn sich irgendwelche Religionsgemeinschaften darüber aufregen ist das deren Problem.
Hier werden religiösen Gruppen wieder besondere Rechte und Privilegien eingeräumt.
WEG DAMIT!
Kommentar ansehen
02.05.2014 11:28 Uhr von MurrayXVII
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
Was hat das mit störung der öffentlichen Ordnung zu tun? Haben sie die Schweinerei nicht wieder sauber gemacht?

Bei einer Bibel wäre es bestimmt nicht so schlimm gewesen

Fangen die Engländer jetzt auch schon an dem Islam in den Hinter zu kriechen?
Kommentar ansehen
02.05.2014 11:32 Uhr von FrankCostello
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Man sollte in England zu Spenden aufrufen um diese Summe zu begleichen .
Kommentar ansehen
02.05.2014 11:33 Uhr von alex070
 
+5 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.05.2014 11:37 Uhr von Bodensee2010
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
In unserer Einkaufsstrasse wurde mir vor nicht allzu langer Zeit von einigen Typen ein Koran in die Hand gedrückt. Beim näher hinsehen habe ich gemerkt , das das Papier als Toilettenpapier nichts taugt ( zu hartes Papier ) und habe diese Schwarte zurückgegeben.
Was das etwa politisch nicht korrekt ???
Kommentar ansehen
02.05.2014 11:39 Uhr von maxyking
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Das quasi von offizieller stelle anerkannt wird das der Inhalt dieser Bücher etwas besonderes ist finde ich immer wieder erschreckend. Wann wurde das letzte mal jemand bestraft weil er ein Chemiebuch zerrissen hat?
Kommentar ansehen
02.05.2014 11:50 Uhr von alex070
 
+7 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.05.2014 12:31 Uhr von BIG Show
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
mein Gott ........ ;-D

ist lächerlich was die da wieder für ein Theater machen ... wegen so ein mist ..
Kommentar ansehen
02.05.2014 12:51 Uhr von Gimpor
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.05.2014 13:14 Uhr von GroundHound
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
@alex070: Was jemand für "geheiligt" hält, ist nicht mein Bier!
Und was armselig ist, ist dieses hier:

http://wp.patheos.com.s3.amazonaws.com/...

Religionen sind die Geißeln der Menschheit, sie ziehen eine blutige Spur durch die Geschichte. Auch heute noch.
Dafür werde ich nicht noch Vorrechte einräumen.

Wenn ich Lust dazu habe, uriniere ich auf diese "heiligen" Bücher. Die Religiösen finden sich besser damit ab!
Kommentar ansehen
02.05.2014 13:20 Uhr von maxyking
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ alex070

Ja Russland ist auch Scheiße !!! Was willst du damit sagen? Natürlich ist eine Kirche nur ein Gebäude, glaubst du ich mache einen unterschied welchen Schwachsinn Menschen glauben. Es macht aber immer einen unterschied welchen Hintergrund man hat, ein armer Bauer am Hindukush hat keine Ahnung was wir heute zu tage so alles wissen deshalb ist es verständlich das er für Religion zu haben ist, aber jeder der die Möglichkeit hat auf alles wissen der Welt zuzugreifen und immer noch an einen Gott glaubt frustriert mich. Religionsfreiheit ist das recht Irrational zu sein, in keinem anderen Bereich wird einem dieses recht ganz offiziell eingeräumt und eben auf Grund dieser irrationalität " Recht " gesprochen wird finde ich persönlich nicht würdig einer modernen westlichen Gesellschaft.
Kommentar ansehen
02.05.2014 13:23 Uhr von WasZumGeier
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
"Es ist eben nicht ein Buch wie jedes andere!"

Klar. Es gibt viele Märchenbücher.

"Jeder Koran ist geweiht und heilig, es handelt sich für die Gläubigen nicht nur "um ein Buch" aus dem Laden!"

Toll und wir dürfen uns mit den Spinnern rumschlagen, nur weil der Staat mitsamt Einwohnern so verblödet ist und noch an den Weihnachtsmann glaubt.

"Das ist bei der Bibel anders, hier ist das Wort/Text heilig und nicht der Gegenstand -> das Buch."

Beides Märchenbücher.

"Die geheiligten Gegenstände einer fremden Religion zu zerstören ist immer eine beschissene und armselige Idee"

Na wenn du wüsstest womit ich mir den Arsch abwische.
Kommentar ansehen
02.05.2014 14:00 Uhr von Faceried
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Oh Leute ey. "Zerreißen eines Korans IM STADION."!!!

Konfetti und Papierschnipsel sind in Fussball-Stadien verboten, sogar in Deutschland. Dafür braucht man eine Genehmigung.

Die Strafe ist gut so!

-----

Beispiel: FCN-Stadionordnung

Weiterhin ist es im Stadionbereich verboten,

... außerhalb der Toiletten die Notdurft zu verrichten oder das Stadiongelände in sonstiger Weise zu beschmutzen und hierzu geeignete Gegenstände wie KONFETTI, PAPIERSCHNIPSEL in größeren Mengen sowie Papierrollen mitzubringen,...

Quelle: http://www.fcn.de/...
Kommentar ansehen
02.05.2014 14:15 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.05.2014 15:29 Uhr von alex070
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@SerienEinzelfall

Du verstehst es nicht. Natürlich darfst du dein Eigentum zerstören wenn dir danach ist. Dies ist auch nicht überhaupt nicht geahndet worden.

Wenn du aber mit deiner Aktion die öffentliche Ordnung absichtlich störst dann ist das strafbar. Steht ja auch da, die sind nur verurteilt wurden wegen des Buches, sondern wegen der Störung der öffentlichen Ordnung.



[ nachträglich editiert von alex070 ]
Kommentar ansehen
02.05.2014 15:32 Uhr von alex070
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@maxyking

"Religionsfreiheit ist das recht Irrational zu sein, in keinem anderen Bereich wird einem dieses recht ganz offiziell eingeräumt und eben auf Grund dieser irrationalität " Recht " gesprochen wird finde ich persönlich nicht würdig einer modernen westlichen Gesellschaft."

Der Großteil der Menschheit glaubt in irgendeiner Form an irgendeine Religion. Selbst westlich - demokratisch gesehen ist deine persönliche ablehnende Meinung also völlig unbedeutend.
Kommentar ansehen
02.05.2014 16:38 Uhr von Leif-Erikson
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finde die Strafe gerechtfertigt. Abgesehen von Provokation hat ihre Tat keine Intention und wenn nicht wegen schwerer Störung der öffentlichen Ruhe, dann eben wegen Vermüllung. Handelt sich hier ohnehin nur um bezahlbare aber bemerkbare Geldstrafen.
Kommentar ansehen
02.05.2014 17:25 Uhr von alex070
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@SerienEinzelfall

"hmm ab wann es wohl strafbar sein wird, den UN-Klimabericht zu zerfleddern xD oder den Jedi-Kodex, oder das Esotheriker-Handbuch..."

Das ist doch einfach: Niemals durch die Zerfledderung, aber wenn du damit die öffentliche Ordnung störst.

Zerfledderst du den Jedi-Kodex auf einem StarWars-Treffen und löst damit eine Schlägerrei aus, dann darfst du auch die Strafe übernehmen.
Kommentar ansehen
02.05.2014 17:46 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.05.2014 21:08 Uhr von CrazyWolf1981
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
bei einer toleranten Religion hätte man müde gelächelt und gut sein lassen. Beim Islam muss man hier aber mit Mord und Totschlag rechnen. Wäre diese Religion nicht eigentlich als terroristische Vereinigung zu verbieten? Ich mein nicht anderes zeigen die doch weltweit.
Kommentar ansehen
02.05.2014 23:34 Uhr von Atheistos
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Der Deal war wohl Verbrennen....
Kommentar ansehen
03.05.2014 05:54 Uhr von Rainer1962
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Die Moslems, oder besser gesagt die die im Namen des Islam Terroranschläge verübt haben, haben es halt geschaft den westlichen Politikern so richtig schön Angst einzujagen.

Das solche Urteile nur mit der Angst vor neuen Terroranschlägen entstehen können steht für mich auser Zweifel. Natürlich ist es im wahrsten Sinne des Wortes nicht die "Feine Englische Art" ein religiöses Buch in der Öffentlichkeit zu zerreißen, aber vor den ganzen Terroranschlägen hätte da wohl kein Hahn nach gekräht und es wäre maximal Umweltverschmutzung gewesen.

Für mich ist das nichts weiter als eine Salamitaktik, hier ein winziges Scheibchen, dort ein winziges Scheibchen und schwupps, schon sind wir wieder im Mittelalter und Alahlästerer werden auf dem Scheiterhaufen verbrannt, mit vorheriger Gabe von Morphium. Hände werden ja schließlich auch nur noch unter Vollnarkose amputiert und nicht mehr einfach Abgeschlagen.

Ironie ON: Und da sage noch mal einer der Islam ist rückschrittlich. Ironie OF, falls Jemanden der Sinn dafür fehlt.
Kommentar ansehen
03.05.2014 07:50 Uhr von maxyking
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@
Der Großteil der Menschheit glaubt in irgendeiner Form an irgendeine Religion. Selbst westlich - demokratisch gesehen ist deine persönliche ablehnende Meinung also völlig unbedeutend


Nach dieser Logik leben wir auf einer Scheibe und das Universum dreht sich um die Erde.
Kommentar ansehen
04.05.2014 12:07 Uhr von Sheldor
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
weil die so ein dreck zerissen haben?
mensch für die zerstörung faschistischer und pädophiler bücher sollte es ein preis geben.
es sollten alle kopien plus den nachfolger des korans "mein kampf" vernichtet werden.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?