02.05.14 09:55 Uhr
 1.373
 

Diese Spiele kommen im Mai 2014 auf den Markt

In diesem Monat erscheint wieder eine Vielzahl von Videospielen - allen voran das mit Spannung erwartete Actionspiel "Watch Dogs", in dem der Spieler unter anderem das Stromnetz von Städten kontrollieren kann.

Außerdem kommt noch der Shooter "Borderlands 2" für Sonys Handheld-Konsole Vita sowie das Fantasy-Rollenspiel "Bound by Flame" für PS3, PS4 und Xbox 360 sowie PC - aber nicht für die Xbox One.

Mit Spannung wird auch das Indie-Spiel "Transistor" erwartet sowie der blutige Shooter "Wolfenstein".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Game, Mai
Quelle: de.ign.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2014 09:55 Uhr von Session9
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommen ja schon ein paar Knaller im Mai -gut so, denn danach geht ja schon das Sommerloch los und da muss es ja schon ein paar Sachen zum Zocken geben vorher.
Kommentar ansehen
02.05.2014 10:16 Uhr von Marc_Anton
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Pünktlich zum 27.Mai kommt auch ein PS4-WatchDogs-Bundle in den Handel. Kann man schon bei diversen Händlern vorbestellen. 449,-€
Kommentar ansehen
02.05.2014 12:16 Uhr von Elto
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Transistor? Wenn es kein 0815 Spiel wird, könnte ich meine Meinung "wechseln" :D
Kommentar ansehen
02.05.2014 16:17 Uhr von Krabbenburger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mario Kart 8 kommt auch,freu mich schon.
Kommentar ansehen
03.05.2014 11:01 Uhr von Delios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht zu vergessen... Tropico 5 :-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?