01.05.14 18:46 Uhr
 315
 

Nokia arbeitet wohl mit Hochdruck an neuem Lumia-Modell mit 5 MP Frontkamera

Bei Nokia arbeitet man angeblich momentan mit ganzer Kraft an einem neuen Lumia-Modell, das erstmals mit einer fünf Megapixel Frontkamera glänzen soll.

Bislang boten Nokia-Geräte an der Front lediglich Kameras mit maximal zwei Megapixeln. Das erste Gerät mit einer fünf Megapixel Kamera an der Front ist das neue HTC One M8.

Das neue Gerät trägt momentan noch den Codenamen "Superman" und soll ein 4,7 Zoll großes Display haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Modell, Nokia, Hochdruck
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2014 19:01 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Nokia versucht alles um überleben zu können und schießt ein Bock nach dem anderen .
Die sind Dead und können ehrlich gesagt die Werke ENDLICH schließen .
Apple kommt bald mit dem IPhone 6 auf den Markt da freuen sich alles schon Mega drauf und Samsung hat auch demnächst etwas zu verkünden wo man sich auch schon gespannt drauf freut .
Kommentar ansehen
01.05.2014 19:48 Uhr von HappyEnd
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ich glaube solange die kein Android aufspielen wird das nix.
Kommentar ansehen
02.05.2014 00:12 Uhr von Bud_Bundyy
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich werde mir wahrscheinlich in 2 Monaten das Lumia 1520 zulegen und einer der Gründe ist das kein Android darauf ist. Damit hatte ich schon meinen Spass.

Von Apple brauch ich eine Pause, da mir deren Arroganz aufn Sack geht, wenn die meinen Handys nur für kleine Händchen produzieren zu müssen, gerne. Deren Entscheidung....
Kommentar ansehen
02.05.2014 09:35 Uhr von PakToh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, blöd nur für Reporter UND QUelle, dass Nokia gar keine Handys mehr macht und die kompeltte Handysparte an Microsoft verkauft hat...

Ergo: Microsoft arbeitet mit Hochdruck am nächsten Handy (was nicht weiter verwunderlich ist).

Naaja, zumidnest ne nette Stilblüte, welche diese News dar bietet *g*

PS: Recherche ist heute anscheinend nicht mehr - Und nein ich meine winfuture, nicht Miietzii - Ist schließlich nur ne Zusammenfassung und eigenes Fachwissen braucht mand afür nicht so sehr

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben