01.05.14 14:37 Uhr
 412
 

Köln: Neues Diagnoseverfahren bietet größere Überlebenschance bei Lungentumoren

Die Uniklinik in Köln hat ein spezielles Diagnoseverfahren bei Lungenkrebs entwickelt, bei dem das Tumorgewebe auf genetische Veränderungen untersucht wird, die den Krebs begünstigt haben.

Diese Diagnose wird dann in der Behandlung berücksichtigt. Erste Ergebnisse zeigten, dass die Patienten mit dieser Methode eine bis zu dreimal längere Überlebenszeit haben als Patienten mit einer Therapie ohne diese Untersuchung.

Bis zu 50 Ärzte haben sich bereits in einem Netzwerk zusammengeschlossen und lassen ihre Gewebeproben in Köln mit dieser Methode untersuchen. Die AOK übernimmt die Kosten dieser Untersuchung. Befürworter sprechen von einem "Quantensprung".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Köln, Krebs, Diagnose, Überleben, Lungenkrebs
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: Trotz heftigem Erdbeben operierte Herz-Chirurg Neugeborenes erfolgreich
Diese fünf Tipps sollen einem sofort beim Einschlafen helfen
Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2014 14:41 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In wiefern beeinflusst die Diagnoseform die Therapie? Das hätte man mal reinschreiben können. Denn nur die Diagnose macht die Therapie nicht besser.
Kommentar ansehen
01.05.2014 16:11 Uhr von perMagna
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Befürworter sprechen von einem "Quantensprung"."

Und den Begriff Quantensprung würde ich hier äußerst wörtlich nehmen...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?