01.05.14 14:32 Uhr
 823
 

Bösperde: Die Fotos dieser Ausstellung entstanden nicht mit normalen Kameras

In Bösperde öffnet am morgigen Freitag eine neue Ausstellung ihre Türen. Das Besondere: Alle hier gezeigten Bilder entstanden mit einer Lochkamera.

Initiator der Schau ist der Mendener Paul Fröls. Von ihm stammen auch die 46 gezeigten Bilder.

Außerdem werden verschiedene Exemplare dieser auch "Camera Obscura" genannten Geräte ausgestellt.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Foto, Ausstellung, Kamera, Loch
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?