01.05.14 09:47 Uhr
 10.319
 

USA: Dieses gruselige "Geisterboot" hat wohl eine ganz besondere Geschichte

Rund 90 Meilen vor Seattle in den USA wurde vor kurzem ein ganz besonderes Boot an die Küste gespült.

Dieses kleine Fischerboot war ohne Besatzung und komplett mit Ablagerungen überzogen. Es ähnelte einem "Geisterschiff". Wissenschaftler untersuchten es und kamen zu einem interessanten Ergebnis.

Das Boot stammt wohl aus Japan aus der Zeit des verheerenden Tsunamis vor rund drei Jahren. Seitdem trieb es unentdeckt rund 4.000 Meilen über den Pazifik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Geschichte, Geist, Boot, Tsunami
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Im Himalaya verunglückt: Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck ist tot
Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2014 10:47 Uhr von Samael70
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Boot zwei Tage Säubern, neue Netze drauf und das Boot sieht aus wie neu.

Auch wenn das Boot noch so gammelig aussieht, es ist noch lange kein Schiff.
Kommentar ansehen
01.05.2014 12:51 Uhr von Samael70
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@bustere

Nicht 4000 Jahre sondern 4000 Meilen!:D
Kommentar ansehen
01.05.2014 22:23 Uhr von Shalanor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow ein boot. Da gabs schon wesentlich ältere die Jahrelang auf den Müllstrudeln rumgeschwommen sind und per Zufall eben dort von Forschungsschiffen entdeckt wurden als man die Strudel untersuchte.
Kommentar ansehen
02.05.2014 06:45 Uhr von MatmanG
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Warpilein2 Zu viel Hentai geguckt wahr? ;-)
Kommentar ansehen
02.05.2014 11:53 Uhr von Samael70
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Warpilein2

Die Dinger sehen aus wie Penisfische, ist in Japan eine Delikatesse.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?