01.05.14 09:42 Uhr
 723
 

Studie enthüllt: Adolf Hitler offenbar TV-Liebling der Deutschen

Glaubt man einer aktuellen Studie des Forschungsinstituts Media Control, so ist Diktator Adolf Hitler zu einem Liebling der Deutschen im TV aufgestiegen.

Nach Auswertungen der Experten liefen von Januar bis Ostern exakt 242 Sendungen über Hitler im Deutschen TV.

Auf Kalendertage herab gerechnet bedeutet dies rund zwei Sendungen mit Hitler im Titel pro Tag. Grundverschieden sind dabei aber die Titel der jeweiligen Sendungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Studie, TV, Adolf Hitler, Liebling
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politiker Björn Höcke: Adolf Hitler nicht als "absolut böse" bezeichnen
USA: Telefon von Adolf Hitler wurde für 243.000 Dollar versteigert
USA: Rotes Reisetelefon von Adolf Hitler für 243.000 Dollar versteigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2014 09:46 Uhr von blade31
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
moment was können die Zuschauer dafür wenn die Sender nur Dokus über Hitler bringen? Ich schaue gerne Dokus auch über den 2ten Weltkrieg aber am liebsten über das Universum, Außerirdische, Kometen usw.
Kommentar ansehen
01.05.2014 11:44 Uhr von brycer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB:
Stimmt haargenau!
Wenn man dann mal rechnet ... 1939 bis 2014 sind 75 Jahre ... also jährt sich der Ausbruch des 2. Weltkrieges zum 75. Mal.
Da manchen Sendern nichts besseres einfällt, nehmen sie jedes Jubiläum zum Anlass den Zuschauer mit irgendwelchen Fakten und Wiederholungen bis zum Erbrechen zu martern.
Ja, es mögen vielleicht 242 Sendungen gewesen sein. Davon aber wohl mehr als 200 Wiederholungen und Einschaltquoten die man besser in Promille statt in Prozent ausdrücken kann. ;-)

[ nachträglich editiert von brycer ]
Kommentar ansehen
01.05.2014 12:32 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dauersendung mit den immer ähnlichen Folgen.
Kommentar ansehen
01.05.2014 12:37 Uhr von CrazyCatD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@brycer

Der 75. Jahrestag des Ausbruch des 2. Welkrieges ist nicht allein der Grund für die massigen Hitler und Weltkriegsdokus die bis zum Anschlag wiederholt werden, den die werden auch ohne irgendeinen Jahrestag ständig wiederholt und nicht nur auf einem Sender, aber lieber diese Dokus gucken als den ganzen anderen sozialporno Schwachsinn der einen nur weich in der Birne macht. Jedoch sollten auch mal wieder andere Dokus im TV laufen.
Kommentar ansehen
01.05.2014 13:30 Uhr von Humpelstilzchen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Zu meiner Schulzeit während der 60er und 70er Jahre wurde das Thema "Drittes Reich" nur oberflächlich behandelt und auf viele Dinge wurde garnicht oder nur wenig eingegangen!
Ist ja nun wirklich kein Ruhmesblatt!
Schaue mir von daher natürlich sehr viele Dokus über dieses Thema an, weil ich da auch über eine ziemliche Wissenslücke verfüge, die aber mittlerweile schon sehr gefüllt wurde und nun vieles klarer erscheint!
Selbst die Leute, die das selber noch miterlebt haben, haben jede Menge aufzuarbeiten, weil für viele nicht nachvollziehbar ist, wie sich so etwas entwickeln kann, bzw. was sich da alles abgespielt hat!
Im Grunde eine kriminelle Vereinigung gewisser "Führungskräfte", die das Volk im Unwissen lies und nach dem Motto handelte:
" Wer nicht mit uns ist und sich gegen uns stellt, der wird vernichtet"!!!!!!!!
Und das waren keine hohlen Phrasen, dass wurde gemacht, und zwar ohne mit der Wimper zu zucken! Und zwar mit jedem, egal ob Mann, Frau oder Kind!!!!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politiker Björn Höcke: Adolf Hitler nicht als "absolut böse" bezeichnen
USA: Telefon von Adolf Hitler wurde für 243.000 Dollar versteigert
USA: Rotes Reisetelefon von Adolf Hitler für 243.000 Dollar versteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?