01.05.14 09:21 Uhr
 873
 

"Mayday": Rave musste ohne Paul van Dyk stattfinden

Das Rave-Event "Mayday" musste in diesem Jahr auf Paul van Dyk verzichten.

"Liebe ´Mayday´-Fans, mit schwerem Herzen müssen wir den heutigen Auftritt von Paul van Dyk auf der ´Mayday´ absagen. Aufgrund einer akuten Lebensmittelvergiftung ist es ihm nicht möglich nach Dortmund zu kommen", so die Mitteilung des Veranstalters.

Der DJ habe sich sehr auf seinen Auftritt gefreut, jedoch hätte der Arzt dazu geraten, körperliche Anstrengung zu vermeiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Lebensmittelvergiftung, Paul van Dyk, Rav