30.04.14 19:06 Uhr
 88
 

Essen: Neue Ausstellung widmet sich dem ersten Weltkrieg

In der früheren Kokerei auf dem Gelände der Zeche Zollverein ist seit heute die Ausstellung "1914 - Mitten in Europa" geöffnet.

Hier widmet man sich in großem Umfang der Zeitepoche des ersten Weltkriegs. Unter anderem gibt es zum Beispiel Kleidungsstücke oder auch die ersten Elektrofahrzeuge der Zeit zu sehen.

Initiatoren der Schau sind der Landschaftsverband Rheinland und das Ruhr Museum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Essen, Weltkrieg, Zeche Zollverein
Quelle: www.suedkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lauter Einzelfälle?": Mauthausen Komitee listet Entgleisungen der FPÖ auf
Fußball: Wayne Rooney tritt aus englischer Nationalmannschaft zurück
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?