30.04.14 18:32 Uhr
 396
 

Deggendorf: Momentan sitzt Lebensmüder hoch auf einem Dach und will springen

Nach der Verkündigung in einer Gerichtsverhandlung in Deggendorf sollte der Angeklagte in Untersuchungshaft kommen. Dieser wollte zuvor noch eine Zigarette rauchen.

Diesen Augenblick der Unaufmerksamkeit des Justizpersonals, die ihn in die Haftanstalt bringen sollten, nutzte der Mann aus. Nach seiner Flucht kletterte er auf das Dach eines Mehrfamilienhauses.

Derzeit harrt er auf dem Dach aus und droht herunterzuspringen. Seine Freundin und Psychologen seien im Moment vor Ort und versuchen, den Mann von seinem Sprung abzuhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Urteil, Dach, Deggendorf, Lebensmüder
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2014 19:17 Uhr von Darkness2013
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Last den doch Springen, ein Krimineller weniger.
Kommentar ansehen
30.04.2014 22:38 Uhr von Alanya
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Genau, springen lassen.
Kommentar ansehen
30.04.2014 23:23 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke, dass er nicht springen wird.
Kommentar ansehen
01.05.2014 04:11 Uhr von Rainer1962
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
So etwas ist meistens nur Show, wer wirlich Sterben will springt sofort.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?