30.04.14 17:27 Uhr
 952
 

Ungarn: Panne live im TV - Techniker versucht sich vergeblich zu "verstecken"

Eine ulkige Panne gab es jetzt im ungarischen Fernsehen zu sehen.

Nach einem Beitrag wurde zurück ins Studio zum Moderator geschaltet. Doch genau in diesem Moment lief ein Techniker durchs Bild.

Als dieser bemerkte das er im Bild ist, versuchte er sich zu verstecken - doch leider nur mit mäßigen Erfolg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: TV, Panne, Live, Ungarn, Techniker
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein
Berliner Senat fragt in Umfrage sexuelle Orientierung bei Lehrern ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2014 19:28 Uhr von Ryan-clancy
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
in china ist aufm klo ne birne durchgebrannt
Kommentar ansehen
03.05.2014 15:45 Uhr von Vyruz007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht mir eher gestellt aus als nach einer Panne. Der hätte ja nur zurücklaufen brauchen, als sich da auf den Bauch zu werfen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?