30.04.14 14:37 Uhr
 364
 

Fußball: Warum sich Jogi Löw über das Aus der Bayern in der Champions-League freut

Noch immer sorgt das blamable Aus von Bayern München in der Champions-League am gestrigen Dienstagabend für viele Schlagzeilen. Nationaltrainer Jogi Löw hingegen freut sich wahrscheinlich über das Aus der Bayern.

Der Grund dafür ist denkbar einfach, denn jetzt können die Bayern-Spieler einfach früher in das anstehende Training für die kommende Weltmeisterschaft einsteigen.

In einem Interview betonte Löw, dass er zwar traurig über das Ausscheiden sei. So habe er aber jetzt eine gewisse Planungssicherheit wegen der WM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Aus, Champions League, Jogi Löw, Löw
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona
Fußball: Neue Anstoßzeiten in der Champions League

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2014 15:09 Uhr von Biblio
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn der Jogi klug ist, lässt er soviele Spieler so früh wie möglich von ihren Vereinen befreien und fliegt so früh wie nur möglich nach Brasilien, um dort zu trainieren. Die Spieler müssen sich an das Klima anpassen, wenn sie erfolgreich sein wollen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Manuel Neuer fällt gegen FK Rostow aus
Fußball: Pep Guardiola gelingt Revanche in Champions League gegen Barcelona
Fußball: Neue Anstoßzeiten in der Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?