30.04.14 14:26 Uhr
 456
 

Schweiz: Anwohner ratlos - Fluss färbte sich wie aus dem Nichts blutrot

Nicht schlecht staunten Anwohner des kleinen Flusses Langete in der Schweiz am heutigen Morgen.

Denn urplötzlich färbte sich das Flusswasser blutrot. So blieb es etwa eine Stunde, dann verschwand das Rot so plötzlich wie es kam.

Die Ursache ist unklar. Klar ist bislang lediglich, dass die Färbung aus Madiswil flussaufwärts ihren Ursprung hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schweiz, Fluss, Anwohner
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär
Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder
Fußball: Englische Fans besprühen aus Versehen eigenen Spielerbus mit Graffiti