30.04.14 13:48 Uhr
 937
 

USA: Ehemaliger Ku-Klux-Klan Boss mit schwarzem Stricher in Auto erwischt

In den USA sorgt derzeit der mutmaßliche Mörder Frazier Glenn Miller für Schlagzeilen. Im Zuge der Ermittlungen gegen ihn kamen jetzt auch bizarre Details ans Tageslicht.

Miller, der früher ein mächtiger Ku-Klux-Klan Boss und dazu FBI Spitzel war, wurde eines Tages mit einem afroamerikanischen Stricher auf dem Rücksitz eines Autos ertappt.

Zudem war der Stricher dabei als Frau verkleidet. Weitere Details dazu seien zu "schlüpfrig", weshalb sie nicht veröffentlicht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Auto, Boss, Ku-Klux-Klan, Stricher
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2014 16:01 Uhr von