30.04.14 13:14 Uhr
 116
 

Sömmerda: 21-Jähriger kommt bei Wohnungsbrand ums Leben

Ein 21-jähriger Mann ist vor vier Tagen in einem Krankenhaus in Halle (Saale) an seinen schweren Brandverletzungen gestorben.

Diese zog er sich bei einem Feuer in seiner Wohnung im thüringischen Sömmerda zu. Anfang März ereignete sich in der Wohnung eine Explosion, welche der junge Mann nach dem derzeitigen Ermittlungsstand selbst herbeigeführt hatte.

Er lief damals brennend auf den Flur, Nachbarn löschten die Flammen an seiner Kleidung. Es entstand ein Sachschaden von 80.000 Euro, welcher durch die Versicherung reguliert wurde.


WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Leben, Feuer, Wohnungsbrand
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2014 14:12 Uhr von ShortNLeser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es eigentlich nur noch Hirnis auf der Welt?

Zum Glück hat es nur den Verursacher erwischt.
Kommentar ansehen
30.04.2014 14:35 Uhr von Darkness2013
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
War bestimmt ein Deutscher, wärs ein Migrant hätte es schon Lichterketten und Reden der Politiker gegeben.
Kommentar ansehen
30.04.2014 15:23 Uhr von Holzmichel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum müssen junge Problemos immer für derartige Probleme sorgen?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?