30.04.14 12:35 Uhr
 125
 

Eklat bei der Bank of America: Kapital-Ausstattung niedriger als gedacht

Die Bank of America (BoA) hatte einen Aktienrückkauf geplant und wollte die Dividende erhöhen. Doch dann stellte man fest, dass nicht genügend Kapital vorhanden ist.

Das Problem soll durch einen Rechenfehler entstanden sein. Möglicherweise wurden die Zahlen aber vorsätzlich manipuliert.

"Die Risiken kommen von der Undurchsichtigkeit und Vernetzung und den extrem niedrigen Kapitalquoten", so die Finanzwissenschaftlerin Anat Admati.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Eklat, Kapital, Ausstattung, Bank of America
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?