30.04.14 12:30 Uhr
 289
 

Microsoft startet XBox-Verkauf in China

Ab September will Microsoft den chinesischen Markt mit der XBox One erschließen. Damit wäre der Konzern der erste Anbieter einer Konsole in China.

Seit dem Jahr 2000 war dort sowohl der Verkauf als auch die Produktion von Spielkonsolen verboten.

Microsoft sieht ein hohes Umsatzpotenzial auf dem chinesischen Markt. Die Chinesen sind begeisterte PC-Spieler. Microsoft spricht von über 500 Millionen Gamern. Im Bereich der PC-Spiele zeigt sich eine steigende Umsatztendenz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: China, Microsoft, Verkauf, XBox One
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony Playstation 4 Pro: Letzter Sargnagel für die XBox One
XBox One: Kommt eine Version mit einem Terabyte Speicher?
Microsoft: XBox One jetzt über zwölf Millionen mal verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony Playstation 4 Pro: Letzter Sargnagel für die XBox One
XBox One: Kommt eine Version mit einem Terabyte Speicher?
Microsoft: XBox One jetzt über zwölf Millionen mal verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?