30.04.14 11:45 Uhr
 159
 

Sibirien: Munitionslager explodiert - Mindestens elf Tote

Das russische Justizministerium teilt mit, dass in Zabaykalsky Krai ein Munitionslager explodiert ist. Bei dem Unfall starben mindestens elf Personen, 13 Personen wurden mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Verletzten haben Brandwunden davon getragen. Vier Personen würden in Lebensgefahr schweben. Zwölf weitere Personen wurden ebenfalls verletzt, mussten jedoch nicht in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Man berichtet, dass es in dem Munitionslager mindestens 20 Explosionen gab. Diese entstanden, nachdem ein Waldbrand auf das Lager übergeschlagen hatte. Das Feuer wurde inzwischen gelöscht, aber vier Löschzüge sind nachwievor vor Ort.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Explosion, Sibirien
Quelle: rt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?