30.04.14 11:30 Uhr
 230
 

Heppenheim: Unfall am Bahnhof - 28-Jähriger Mann stirbt

Am Abend des Dienstag hat sich in Heppenheim am Bahnhof ein schlimmer Unfall mit tödlichem Ausgang ereignet.

Nach Angaben der Polizei wird vermutet, dass der 28-Jährige einen Zug, der gerade in den Bahnhof einfuhr, angefasst hat und mitgerissen wurde. Das Opfer starb noch an Ort und Stelle.

Nähere Angaben wurden nicht gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Unfall, Bahnhof, Heppenheim
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2014 12:40 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einen einfahrenden Zug berühren zu wollen... ein Kandidat für den Darwin Award.

[ nachträglich editiert von bpd_oliver ]
Kommentar ansehen
30.04.2014 14:11 Uhr von ShortNLeser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Extrem dämliche Aktion, einen Zug anzufassen.

Mit einem extrem tödlichen Ergebnis.

Der Darwin Award ist ihm sicher.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?