30.04.14 10:07 Uhr
 292
 

Sylt: Pendler stahl Kennzeichen um kostenlos tanken zu können

Die Polizei hat einen 29 Jahre alten Tankbetrüger erwischt. Dieser soll in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Brandenburg auf Parkplätzen auf der Ferieninsel Sylt Kennzeichen von Autos gestohlen haben.

Mit den gestohlenen Kennzeichen soll er dann mit seinem PKW Monate lang kostenlos getankt haben, als er zwischen den Bundesländern pendelte. Überführt wurde der Mann durch eine Kamera einer Tankstelle bei Ludwigslust.

Die Polizei fand bei Durchsuchungen, unter anderem auf Sylt, gestohlene Autokennzeichen. Derzeit wird der Mann auf der Insel Sylt verhört, so ein Polizeisprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sylt, Kennzeichen, kostenlos, Pendler
Quelle: www.shz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Test: Britisches U-Boot feuerte Atomrakete Richtung USA ab