30.04.14 09:43 Uhr
 650
 

NBA: Klubbesitzer Donald Sterling lebenslang gesperrt

Auf Grund von rassistischen Aussagen die der Besitzer der LA Clippers, Donald Sterling (80), in einem Telefonat mit seiner Freundin Vanessa Stiviano (38) machte, sperrte ihn die NBA durch ihren Commissioner Adam Silver von allen direkten Aktivitäten die Mannschaft betreffend.

Durch ein veröffentlichtes Telefonat zwischen Sterling und seiner Freundin wurde öffentlich, dass er es nicht möchte, dass diese sich mit dunkelhäutigen Menschen bei den Spielen seiner Mannschaft zeigt

Der Commissioner forderte ihn darüber hinaus auf, das Team zu verkaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Joso
Rubrik:   Sport
Schlagworte: