29.04.14 15:54 Uhr
 423
 

Nach kritischer Reportage über Fußball-Weltverband: FIFA attackiert ZDF

Das ZDF hatte die kritische Reportage "Das Fußball-Imperium - Die Geschäfte der FIFA" gesendet und damit den Weltverband ziemlich verärgert.

Die FIFA hat sich in einem dreiseitigen Schreiben nun bei dem öffentlich-rechtlichen Sender über den Bericht beschwert.

Die Reportage sei polemisch und fehlerhaft: "An sachlich fundierter Kritik an der FIFA haben wir nichts auszusetzen, auch wollen wir nicht die journalistische Freiheit in irgendeiner Weise beeinträchtigen. Wir wehren uns aber gegen falsche Behauptungen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, ZDF, FIFA, Reportage, Weltverband
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen
Cannes 2017: Sofia Coppola wird als beste Regisseurin ausgezeichnet
Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2014 16:35 Uhr von magnificus
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die hab ich gesehen. Da war nichts bei, was man sowieso nicht schon weiss, nur mit Bilder untermauert.
Jetzt mucken sie auf. Während des Films, haben sich einige hochrangige Schmarotzer geweigert vors Mikro zu treten und Tacheles zu reden. Komisch.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?