29.04.14 15:02 Uhr
 450
 

Fotografie-Projekt: Metal-Musiker zeigen sich soft mit ihren Haustieren

Metal-Musiker gelten allgemein als harte Hunde, doch auch sie haben eine softe Seite, wenn sie sich mit ihren Haustieren zeigen.

In einem Kunstprojekt hat die Fotografin Alexandra Crockett einige dieser Beweise zusammengetragen.

"Die Jungs sind wirklich so süß mit ihren Katzen, denen sie Namen geben wie Fluffy oder Princess", so Crockett: "Wenn du in einer Szene bist, in der du deine dunkle Seite so stark zum Ausdruck bringst, dann brauchst du eben auch einen Ausgleich".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Projekt, Metal, Musiker, Fotografie
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2014 17:16 Uhr von lilapause75
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was soll denn das? das sind ganz normale menschen wie du und ich und keine tiere,also warum sollten sie nicht auch normal mit tieren umgehen?!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?