29.04.14 12:06 Uhr
 465
 

Sylvie Meis - wird sie bei "Let´s Dance" gemobbt?

Dem Anschein nach haben TV-Zuschauer von "Let´s Dance" den Eindruck, dass die Mitmoderatorin Sylvie Meis von der RTL-Crew gemobbt wird. Gemunkelt wurde unlängst, dass es zwischen Daniel Hartwich und Sylvie gekracht hat.

Nun hieß es sogar, dass Daniel Hartwich seine Anwesenheit zur üblichen Probe am Donnerstag verweigert. Dieser Termin finde vor allem Sylvie zuliebe statt, um ihre Textsicherheit zu verbessern.

Vom RTL-Sender wird versichert, dass es keinen Zoff bei der beliebten und quotenstarken Dancingshow gebe. Ihr divenhaftes Auftreten sollte die Ursache des Mobbings von einigen Mitglieder der Crew sein, hieß es.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Let´s Dance, Dance, Sylvie Meis
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Let´s Dance"-Star: Isabel Edvardsson bekommt erstes Baby
Paralympics-Sieger verlässt "Let´s Dance" wegen zu großen Schmerzen
"Let´s Dance"-Star Ekaterina Leonova lebt in Angst vor Abschiebung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2014 10:14 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, wer glaubt die eigentlich wer sie ist. Sie war im letzten Jahr überpräsent in den Medien. Warum auch immer. letztlich hat sich sich dadurch sehr geschadet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Let´s Dance"-Star: Isabel Edvardsson bekommt erstes Baby
Paralympics-Sieger verlässt "Let´s Dance" wegen zu großen Schmerzen
"Let´s Dance"-Star Ekaterina Leonova lebt in Angst vor Abschiebung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?