29.04.14 10:22 Uhr
 1.888
 

Fußball/Spanien: Bananen-Werfer erhält drastische Strafe vom Verein (Update)

Beim Spiel in der spanischen Primera División zwischen dem CF Villareal und dem FC Barcelona flog ein Banane in Richtung Barcelona Spieler Dani Alves(ShortNews berichtete).

Der Bananen-Werfer wurde vom Verein ermittelt und ist von diesem mit einer drastischen Strafe belegt worden.

Villareal kassierte die Dauerkarte des Fußball-Anhängers ein und verhängte ein lebenslanges Stadionverbot für die einheimische Arena.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Update, Spanien, Strafe, Verein, Werfer
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Monaco: Vettel vor Teamkollege Räikkönen in Monte Carlo
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2014 11:33 Uhr von Gizmo1982
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke dem Bananen-Werfer hat die Reaktion von Alves sicher mehr gestunken, wie der Einzug seiner Dauerkarte. :D
Kommentar ansehen
29.04.2014 12:01 Uhr von VanillaIce
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Gizmo: Ich glaube für so fanatische Fußballfans gibt es nichts schlimmeres als ein Stadionverbot. Aber das hat er zu recht erhalten!
Kommentar ansehen
29.04.2014 12:03 Uhr von ghostinside
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der Typ hätte noch eine auf die Fresse verdient gehabt. Aber Alves hat ihn schon dumm genug gemacht.
Kommentar ansehen
29.04.2014 13:02 Uhr von Bono Vox
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der legte sogar ein Tor vor!
Kommentar ansehen
29.04.2014 17:21 Uhr von grandmasterchef
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie albern extra eine Banane mit ins Stadion zu nehmen.. Werden wohl kaum in der Nähe verkauft. Die Planung der Aktion sich ist schon dämlich.
Kommentar ansehen
30.04.2014 10:17 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich mal ein verein mit Eier in der Hose.

Hoffentlich fangen auch deutsche Vereine endlich an Fussball-Chaoten aus den Stadien zu verbannen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?