29.04.14 10:02 Uhr
 798
 

England: Frosch suchte Mitfahrgelegenheit - und fand sie auch

Eine ältere Dame aus Winton (England) wollte Futter in ihren Gartenteich geben, als sie eine nicht alltägliche Szene beobachtete.

Ein Frosch wollte von einer Seite des Teiches auf die andere gelangen, bei der Wahl des Fortbewegungsmittels erwies er sich als kreativ.

Der 70-jährigen Besitzerin gelang ein Schnappschuss, der zeigt, wie der Frosch einen Goldfisch quasi als Taxi für die kurze Strecke nutzte. Der Goldfisch war allerdings nicht begeistert von der Aktion, er versuchte vergeblich, seinen Passagier loszuwerden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Frosch, Mitfahrgelegenheit
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2014 14:27 Uhr von ShortNLeser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da frage ich mich gerade, wo an Deinem Körper wohl der Penis sitzen mag.

Ich habe eine Vermutung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?