29.04.14 10:02 Uhr
 798
 

England: Frosch suchte Mitfahrgelegenheit - und fand sie auch

Eine ältere Dame aus Winton (England) wollte Futter in ihren Gartenteich geben, als sie eine nicht alltägliche Szene beobachtete.

Ein Frosch wollte von einer Seite des Teiches auf die andere gelangen, bei der Wahl des Fortbewegungsmittels erwies er sich als kreativ.

Der 70-jährigen Besitzerin gelang ein Schnappschuss, der zeigt, wie der Frosch einen Goldfisch quasi als Taxi für die kurze Strecke nutzte. Der Goldfisch war allerdings nicht begeistert von der Aktion, er versuchte vergeblich, seinen Passagier loszuwerden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Frosch, Mitfahrgelegenheit
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Bayern: Polizei stellt Waffensammlung mit zwei VW-Bussen sicher
Verschwörungstheoretiker behaupten, alter Mann auf Bild ist Elvis Presley

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2014 14:27 Uhr von ShortNLeser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da frage ich mich gerade, wo an Deinem Körper wohl der Penis sitzen mag.

Ich habe eine Vermutung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?