29.04.14 09:50 Uhr
 466
 

Manipulierte Griechenland die Haushaltszahlen mit dem Wissen von Angela Merkel?

Der von Athen an Brüssel gemeldete Überschuss im Staatshaushalt Griechenlands ist laut Ökonom Yanis Varoufakis manipuliert. Dies deckte der Ökonom nun auf. Allerdings scheinen die Zahlen mit dem Wissen der EU und dem Wissen von Angela Merkel manipuliert worden zu sein.

Grund für die Manipulation scheint das Vermeiden von Diskussion vor der anstehenden EU-Wahl zu sein, so Varoufakis weiter. Es soll eine Debatte um einen Schuldenschnitt für Griechenland vermieden werden.

"Das Schlimmste daran ist, dass die Neuen Griechischen Statistiken mit dem Gütesiegel der EUROSTAT, der Troika und - ich nehme an - ebenso von der Deutschen Bundesregierung kommen. Dies finde ich sehr traurig und empörend zugleich" so Varoufakis.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Griechenland, Angela Merkel, Wissen
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt
Sachsen: Justiz genehmigt Galgen-Verkauf für Angela Merkel und Sigmar Gabriel
Angehörige der Terroropfer von Berlin attackieren in Brief Angela Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2014 09:58 Uhr von Jesse75
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Bitte sperrt endlich diese miese Hetzseite als Quelle.
Kommentar ansehen
29.04.2014 10:08 Uhr von ThomasHambrecht
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Die Griechen sind auch mit manipulierten Zahlen in die EU gekommen. Das hat man doch damals intern auch gewusst.
Kommentar ansehen
29.04.2014 11:30 Uhr von SNnewsreader
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Jesse75

Oder Dich?
Kommentar ansehen
29.04.2014 17:59 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das überrascht mich jetzt kein bisschen!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt
Sachsen: Justiz genehmigt Galgen-Verkauf für Angela Merkel und Sigmar Gabriel
Angehörige der Terroropfer von Berlin attackieren in Brief Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?