29.04.14 09:29 Uhr
 1.426
 

Ägypten: Archäologen entdecken um die 50 Mumien im Tal der Könige

Das ägyptische Antikenministerium in Kairo teilt mit, dass man im Tal der Könige die Überreste von um die 50 Mumien entdeckt hat. Die sterblichen Überreste in der Nekropole nahe Luxor würden aus der 18. Dynastie stammen, heißt es weiter.

Man habe nicht nur Mumien und Mumienteile gefunden, sondern auch Holzsärge und Totenmasken. Bei den Toten soll es sich vor allem um Prinzen und Prinzessinnen des Neuen Reichs handeln.

Die Entdeckung wurde von einem Archäologenteam der Universität in Basel (Schweiz) gemacht. Das Team arbeitet zusammen mit der ägyptischen Regierung.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Ägypten, Mumie, Tal, Tal der Könige
Quelle: www.nbcnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?