29.04.14 09:08 Uhr
 805
 

Der Osten Europas fürchtet Putin

An den Nachrichten der Presse und den Kommentaren zur Ukraine-Krise in osteuropäischen EU-Ländern lässt sich gut ablesen, welche Befindlichkeit von Tallinn bis Sofia herrscht. Da ist mal von der "Kurzsicht des Westens" die Rede, mal wird besorgt über eine künftige "deutsch-russische Achse" nachgedacht.

Die Kommentatoren beklagen, dass "Putin Europas Grenzen neu zieht" und fragen sich, welches Land "Russlands nächstes Opfer" wird: Ob Putin die "Moldau-Republik schluckt" und bald "auch noch Finnland braucht".

Die Angst vor einem antisowjetisch-expansiven Russland und einem schwachen, tatenlosen Westen sitzt tief in Osteuropa - immerhin ist es nur einige Jahrzehnte her, dass Hitler und Stalin die Region unter sich aufteilten, die westlichen Siegermächte sie nach dem Zweiten Weltkrieg dem sowjetischen Einflussbereich überließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DonKorax65
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Angst, Macht, Osten, Putin
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2014 09:14 Uhr von creek1
 
+22 | -9
 
ANZEIGEN
Selten so einen Schwachsinn gelesen.
Typische Spiegel Hetzparole um Stimmung gegen Russland zu machen.
Kommentar ansehen
29.04.2014 10:30 Uhr von turmfalke
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
Der Osten sollte vor der Nato angst haben denn die sind für Unruhen auf der Welt zuständig. Wer schreibt so ein Unsinn kommt das von der Springerpresse, diesem Natterngezücht darf man nicht trauen! Informiert euch übers Internet und nicht von den Kapitalisten-Medien, die sind verlogener als Münchhausen! Das den Journalisten das Gelüge nicht auch langsam zum Hals raushängt wundert mich nicht denn die müssen ja irgendwie ihre Familie ernähren und damit haben die Lügenbarone freie Hand! Boykottiert diese Presse, Boykottiert die Wahlen dieses Pack ist es nicht wert auch nur die geringste Menge an Energie für sie zuverschwenden!
Kommentar ansehen
29.04.2014 12:26 Uhr von KobaltKobold
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Tja. Wer den Bären kitzelt, muß mit dem Bären tanzen. Gerade solche osteuropäischen Länder, die früher bereitwillig mit Hitler kooperiert haben z.B. bei der Deportation von Juden, oder solche, die sich kurz nach der Gründung der Sowjetunion größere Landesteile einverleibt haben, nach dem zweiten Weltkrieg wieder abgeben mußten und über Umwege wieder zurückerhalten wollen (Wink mit dem Zaunpfahl Richtung Polen, das Faschisten und militante Neonazis in der Westukraine, die man als zu Polen zugehörig empfindet, mitfinanziert und aufstachelt), sollten dies bedenken, bevor sie sich auf ein militärisches Abenteuer einlassen und dann hoffen, daß die USA so blöd sind, deswegen einen thermonuklearen Weltkrieg anzufangen.
Kommentar ansehen
29.04.2014 13:33 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
kann diese quelle nicht endlich mal jemand sperren? das ist ja nicht mehr zu ertragen. spiegel reiht sich dieser tage nahtlos mit der bild in einer reihe ein. kaum verwunderlich. dahinter stecken ja auch die selben betreiber. helft mit, den spiegel zu boykottieren, genauso wie alle öffentlich-rechtlichen sender mit all den blutigen hurensöhnen, die in ihren reihen sitzen! tut es im namen des volkes, der freiheit und im interesse eurer kinder und enkel!
Kommentar ansehen
29.04.2014 13:44 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich habe die news im übrigen gemeldet, wobei ich nicht wirklich hoffnung habe, dass man bei SN der meldung gerecht wird und die news dahingehend sperrt!
Kommentar ansehen
29.04.2014 13:54 Uhr von honalolaoa
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ja genau, Russland marschiert in NATO-Länder ein, um dann einen 3. Weltkrieg auszulösen und der Buh-Mann zu sein.

Wieso sollte Russland das machen, wenn der mächtigere Vorgängerstaat ´´Sowjetunion´´ es nicht mal gemacht hat ?

Für wie blöd halten die Russenphobiker in Osteuropa uns eigentlich ?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?