28.04.14 16:58 Uhr
 142
 

Ukraine-Krise sorgt für steigende Preise bei Gold und Öl

Durch die Krise in der Ukraine macht sich am heutigen Montag an den Rohstoffmärkten starke Verunsicherung breit. Dies führte dazu, dass die Kurse von Gold und Öl deutliche Kursgewinne verbuchen konnten.

So stieg der Goldpreis pro Feinunze um rund drei Dollar auf 1.304,50 US-Dollar gegenüber Freitag an.

Der Preis für Nordseeöl der Sorte Brent (Juni-Kontrakt) kletterte mit 110,20 US-Dollar pro Fass (159 Liter) in die Nähe seines Sieben-Wochen-Hochs. Für Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) ging es um 0,9 Prozent auf 101,52 US-Dollar aufwärts.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Krise, Ukraine, Gold, Öl, Anstieg, Preise
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2014 23:09 Uhr von MR.Minus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der krieg lässt alles steigen totale verarsche ist das.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?