28.04.14 15:40 Uhr
 158
 

Weltbild: 53 von 220 Filialen werden geschlossen - 300 Beschäftigte werden arbeitslos

Der Weltbild-Konzern befindet sich derzeit bekanntermaßen in der Insolvenz (ShortNews berichtete). Jetzt wurde bekannt, dass 53 der insgesamt 220 Weltbild-Filialen dicht gemacht werden.

Durch diese Maßnahme verlieren rund 300 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz. Derzeit arbeiten bei Weltbild noch 1.300 Personen.

Ursprünglich war sogar die Rede davon, dass 100 Weltbild-Filialen geschlossen werden sollten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, 300, Schließung, Filiale, Weltbild, Arebitsplatz
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook findet Werbung von Holocaust-Leugner in Timeline in Ordnung
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2014 18:34 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Online-Markt verpennt und tschüss
Kommentar ansehen
30.04.2014 16:53 Uhr von ar1234
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Pflicht zur Mitgliedschaft und die unaufgeforderte Zusendung von Büchern (Mindestkaufmenge!) sind die Hauptursache dafür, dass viele diesen Laden meiden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serdar Somuncu warnt: Erdogan könnte Deutschland in eine Bürgerkrieg treiben
US-Präsident Donald Trump behauptet: "Ich mache keine Fehler"
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?