28.04.14 14:13 Uhr
 12.597
 

China: Diese Seniorin ist eine wahre "Tötungsmaschine"

Eine Seniorin aus der chinesischen Gemeinde Changmingsixiang ist immer noch sehr aktiv, laut eigenen Angaben arbeitet sie jeden Tag acht Stunden lang.

Der "Job" der 80-Jährigen besteht darin, Fliegen zu töten. Nach ihrer Pensionierung suchte sie nach einer sinnvollen Aufgabe und stellte fest, dass Fliegen viele Menschen belästigen würden.

Die Rentnerin wurde bereits in chinesischen Medien lobend erwähnt, sie erfüllt ihre Aufgabe seit nun 14 Jahren, ihre Erfolgsquote liegt bei rund 1.000 Fliegen am Tag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China, Senior, Töten, Fliege
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2014 15:05 Uhr von Gorli
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
Terminator erblasst vor Neid. Nichtmal Chuck Norris wäre vor dieser Tötungsmaschine sicher.
Kommentar ansehen
28.04.2014 15:35 Uhr von keineahnung13
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
muss aber auch viele Fliegen geben^^ ich sehe das locker in einem Monat nicht an fliegen, was die an einem Tag killt^^

Und wenn das solche Schwärme sind, ist da nicht einfacher alle zu vergiften mit einem Spray oder Fliegenfänger aufzuhängen?
Also auf Arbeit hatten wir letztes ja mal paar Fliegen die genervt hatten, paar Fliegenfänger aufgehangen und das Zeug hing nach paar Tagen da alles drann^^

Naja wird wohl mehr der Spaß dabei sein und das die in Bewegung ist, als es Sinn macht
Kommentar ansehen
28.04.2014 15:51 Uhr von Rammar
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
egal was sie da nun macht und ob es sinn macht fliegen zu jagen oder nicht, in dem alter noch so aktiv und fit zu sein ist doch eigentlich das interessante an dieser news

weiter machen ömchen! :)
Kommentar ansehen
28.04.2014 15:53 Uhr von Wurstachim
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
einfach aber effektiv.... stellt euch mal vor das würden mehr menschen gleichzeitig machen
Kommentar ansehen
28.04.2014 17:14 Uhr von DonKorax65
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LoL
Kommentar ansehen
28.04.2014 22:39 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@keineahnung13

In China ist es billiger jemanden einzustellen der die Fliegen tötet als so teure Fliegenfänger zu kaufen.
Kommentar ansehen
29.04.2014 09:44 Uhr von FrankErot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eines Tages gibt Ihr jemand mal den Tipp ein paar Vogelkästen aufzuhängen um fliegen fressende Vögel anzunisten. Nur wenige davon und Sie vertausendfacht Ihre Erfolgsquote.
Kommentar ansehen
29.04.2014 10:07 Uhr von Holzmichel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Völlig überflüssige News mit einer irreführenden Überschrift.
Der Newstitel lässt eine ältere Dame des Kampfsports vermuten und entpuppt sich als wandelnde Fliegenklatsche.
Kommentar ansehen
30.04.2014 05:43 Uhr von fritz riemer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Koennte man ja in D.Facharbeiter einstellen:LOL
Kommentar ansehen
30.04.2014 08:39 Uhr von Maika191
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die sollte mal nach Berlin, in den Bundestag. Da kann sie auch ein paar lästige Blutsauger klatschen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden
LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?