28.04.14 14:01 Uhr
 456
 

45-Jährige auf A5-Parkplatz hatte "leichte" Alkoholfahne - 4,7 Promille

Im Südhessischen war eine 45-jährige Autofahrerin aus dem bayrischen Gersthofen unterwegs. Auf dem Parkplatz "Fuchsbuckel" hatten Beamte der Autobahnpolizei leichte Alkoholgerüche bei ihr wahrgenommen.

Doch aus der "leichten" Alkoholfahne wurde ein schwerwiegender Testwert ermittelt: Bei der Fahrerin ergaben sich erstaunliche 4,7 Promille.

Dieser überraschend hohe Wert dürfte in diesem Jahr sowohl zu den rekordverdächtigen, aber auch zu traurig machenden Ergebnissen gehören.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Alkohol, Autofahrer, Promille, Parkplatz, Pkw, Fahne
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2014 14:13 Uhr von Sirigis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt: nein, nicht für das Fahren unter Alkoholeinfluss, das ist für mich absolut inakzeptabel (bin beim Autofahren 0,00 Promillefan). Aber als Frau 4,7 Promille? Wow! Bei einer derartigen Menge Blutalkohol würde ich (wahrscheinlich bereits weit darunter) irgendwo in der Nähe (wenn ich es denn überhaupt noch finden würde....) meines Autos dreivierteltod rumliegen. Den Kater möchte ich mir keinesfalls ausmalen müssen. Und ja, ich finde gut, dass es zu keinem Unfall kam.
Kommentar ansehen
28.04.2014 15:08 Uhr von Gierin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vor etwa 20 Jahren hiess es noch, mehr als vier Promille überlebt man nicht.
Ein Kumpel hatte damals ein Alkoholproblem. Als er einnal getestet wurde hatte er auch über vier Promille. Der Polizist habe zu ihm gesagt: "Also entweder ist das Testgerät kaputt oder Sie sind tot!".
Kommentar ansehen
28.04.2014 15:11 Uhr von SeptachMelayn
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wusste garnicht, das die A5 durch Bayern führt! *lt. Titelzeile*
Kommentar ansehen
28.04.2014 15:17 Uhr von TendenzRot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant wäre zu erfahren wie viel sie tatsächlich hatte. Denn die Atemalkoholmessungen sind - speziell im oberen Promillebereich - doch oftmals sehr ungenau.

Ich kam mal nach einem Mittagessen in eine Routinekontrolle und nach einem 0.3er Bier wurden mir 1.3 Promille attestiert. Nachdem mir Blut abgenommen wurde hat man sich entschuldigt und ich durfte meiner Wege ziehen. Ärgerlich war die ganze Nummer trotzdem.
Kommentar ansehen
28.04.2014 15:37 Uhr von LuckyBull
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@SeptachMelayn,
wird denn im Titel etwas von der A5 in Bayern ausgesagt ?

Ich sehe nur, dass im nachfolgenden Text vom Südhessischen die Rede ist...
Bitte um künftig genaueres Lesen...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?