28.04.14 13:59 Uhr
 338
 

Uli Hoeneß muss Haftstrafe erst nach Champions-League-Finale antreten

Der wegen Steuerhinterziehung zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verurteilte Uli Hoeneß (ShortNews berichtete) kann sich das Champions-League-Finale noch in Freiheit ansehen.

Die Staatsanwaltschaft gab bekannt, dass der ehemalige FC Bayern-Präsident erst später inhaftiert wird, denn die Zustellung des Urteils kann bis zu sieben Wochen dauern.

"In der Urteilsverschickung steht nicht, wann Uli Hoeneß seine Strafe antreten muss. Da sieht das Gesetz keine Frist vor. Das ist einzig eine Sache zwischen dem Verurteilten und der Staatsanwaltschaft und kann theoretisch auch Jahre dauern", so Staatsanwalt Florian Gliwitzky.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Finale, Uli Hoeneß, Haftstrafe, Champions-League-Finale
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketball: Uli Hoeneß treibt FC Bayern Basketball voran
Fußball: Ribery zieht mit Uli Hoeneß gleich
Fußball: Uli Hoeneß findet Kritik an Pep Guardiola "beschissen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2014 14:52 Uhr von Sirigis
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Eine einzige Farce.
Kommentar ansehen
28.04.2014 16:35 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Sirigis:
"Eine einzige Farce."

Warum?
Kommentar ansehen
29.04.2014 02:45 Uhr von fraro
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht wird für ihn ja das Finale schon die 1. Strafe (ich hoffe es).
Kommentar ansehen
29.04.2014 09:32 Uhr von Enny
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dann wird ihn die Niederlage der Bauern noch extra zu schaffen machen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketball: Uli Hoeneß treibt FC Bayern Basketball voran
Fußball: Ribery zieht mit Uli Hoeneß gleich
Fußball: Uli Hoeneß findet Kritik an Pep Guardiola "beschissen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?