28.04.14 13:09 Uhr
 528
 

Ukraine: Bürgermeister von Charkiw niedergeschossen und lebensgefährlich verletzt

Die Gewalt im Osten der Ukraine eskaliert weiter, nun wurde auf den Bürgermeister der Stadt Charkiw niedergeschossen.

Unbekannte verübten das Attentat auf Gennadi Kernes, der dreimal in den Rücken getroffen wurde.

Der Politiker liegt nun mit lebensgefährlichen Verletzungen im Krankenhaus, wo er notoperiert werden musste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ukraine, Bürgermeister, Attentat, Charkiw, Gennadi Kernes
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2014 14:12 Uhr von usambara
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Mord & Chaos wird solange gesteigert, bis die Weltgemeinschaft russischen "Friedenstruppen" zustimmen muss.
...und Putin bekommt den Friedensnobelpreis
Kommentar ansehen
28.04.2014 14:24 Uhr von Wolfskind.eXe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"nun, bei diesen Terroristen doch ganz normal, oder?"

Wen speziell meinst du mit "diesen"?
Diese, waren "unbekannte". Das heißt soviel wie: nicht bekannt. Die Gruppe der einem selbst nicht bekannten Menschen ist bei weiten die zahlenmäßig stärkste Bevölkerungsgruppe der Erde. Diese Gruppe ist rein rational betrachtet zwar keine Gruppe die man pauschal fürchten muss, wird vom Menschen aber klassisch so gehandhabt. Nun, ich brauche jetzt nicht viel Fantasie um mir zu überlegen wie viele bekannte Einflussnehmer diese Ukrainesituation ein Interesse daran haben könnten, dass dieser Mann Tod ist, zum einen im speziellen, und wer von den bekannten einflussnehmenden Parteien und Gruppierungen ein Interesse haben könnte, dass diese Person oder überhaupt eine Person ganz speziell von "unbekannten" erschossen würde und welche Vor- und Nachteile sich daraus für die jeweiligen Gruppierungen ergeben.

Mit unbekannten Tätern und deren Vor- und Nachteilen hat der Mensch ja eine lange Geschichte auf die er zurückblicken könnte wenn er denn wollte.
Kommentar ansehen
28.04.2014 14:26 Uhr von usambara
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@steffi78
was glaubst du, wen die Russen in der Ukraine ins Feld schicken?
https://www.youtube.com/...
https://www.youtube.com/...
https://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
28.04.2014 15:23 Uhr von usambara
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Quelle:
"Allerdings näherte er sich inzwischen der neuen Regierung in Kiew an und erklärte, dass er die prorussischen Aufständischen nicht unterstütze."

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
28.04.2014 15:48 Uhr von CoffeMaker
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Mord & Chaos wird solange gesteigert, bis die Weltgemeinschaft russischen "Friedenstruppen" zustimmen muss.
...und Putin bekommt den Friedensnobelpreis "

Komisch, das ist die Handschrift des CIA, weil genau das wurde in Libyen getan, in Syrien tut man es immer noch und wer weiß noch wo. Das ist so simpel zu durchschauen.
Selbst wenn der Russe hinter dem Roll Back steht ist es nur mehr als gerecht, weil angezettelt und bezahlt wurde der Putsch von den USA, wäre also ganz normal und verständlich wenn die Russen dann gegensteuern.

Aber Hilfe die russichen Untermenschen wollen uns ja alle töten gelle und die massive Russenhetze ist nichts anderes als eure Aufklärungsarbeit weil wir Dummbeutel von Proleten ja nicht wissen wie pöse der Russe ist, nicht wahr?

Ja nee wegtreten.

[ nachträglich editiert von CoffeMaker ]
Kommentar ansehen
28.04.2014 15:57 Uhr von Gizmo1982
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwelche total verblödeten Leute, wollen in der Ukraine den 3.ten Weltkrieg provozieren.
Kommentar ansehen
28.04.2014 17:56 Uhr von Reape®
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also wenn auf dem foto der niedergeschossene bürgermeister ist, dann trägt er das bändchen zu ehren des wkII-sieges, also quasi ein pro-russisches outing.
aber das passt ja nicht in die geistesgestörte weltordnung von usumbara ^^
und wie schon erwähnt wurde: qui bono...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?