28.04.14 11:52 Uhr
 92
 

Duisburg: Wohnhausbrand forderte drei Tote

In der vergangen Nacht gegen 02:30 Uhr kam es in einem Wohn- und Geschäftshaus in Duisburg zu einem Brand.

Im Erdgeschoss des Hauses befand sich ein China-Imbiss, dort brach das Feuer vermutlich aus.

Drei Menschen, die im Obergeschoss des Hauses wohnten, kamen bei dem Brand ums Leben. Die Brandursache ist noch unklar.


WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Duisburg, Todesopfer, Wohnhaus
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2014 04:19 Uhr von Rainer1962
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das lag bestimmt an der vorzüglichen Elektroinstallation.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?