28.04.14 10:05 Uhr
 1.149
 

Kamillentee mit krebserregenden Alkaloiden belastet

Kamillentee kann hohe Mengen von krebserregenden Pyrrolizidin-Alkaloiden enthalten. Dieses Ergebnis berichtet das ZDF-Magazin "WISO" nach einer Untersuchung von Kamillen- und Fencheltee durch ein unabhängiges Labor.

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hatte bereits im Sommer 2013 in einer Stellungnahme auf hohe Alkaloid-Belastung in Kräutertees hingewiesen. Übermäßiger und langfristiger Konsum von belastetem Kräutertee kann demnach zu Organschäden bis hin zu Leberkrebs führen.

Eine direkte Gesundheitsgefahr besteht laut BfR jedoch nicht. Besondere Vorsicht gilt allerdings für Kinder, Schwangere und stillende Mütter. Problematisch ist das Fehlen gesetzlicher Grenzwerte für Pyrrolizidinalkaloide.


WebReporter: scinexx
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Warnung, Belastung, Tee, Krebserreger, Kamille
Quelle: www.scinexx.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Rauchen macht unattraktiv
Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2014 10:58 Uhr von Hallominator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe in der Quelle gelesen, dass der ausführliche Bericht heute Abend im ZDF gezeigt wird... Wir haben also gerade quasi einen Trailer gesehen. ;)
Kommentar ansehen
28.04.2014 21:14 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blabla, alles was man kaufen kann ist irgen wie mit Giften belastet, daran wird man schon nicht sterben...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an
Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Football: NFL-Profi macht "Geist" für positive Dopingprobe verantwortlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?