27.04.14 15:12 Uhr
 547
 

Oschersleben: Betrunkener Mann ruft Polizei an, damit diese nach seinem Auto sucht

Ein 62-jähriger Mann aus Oschersleben hatte am Sonnabend bei der Polizei angerufen, weil er sein Fahrzeug nicht mehr wiederfinden konnte.

Der Mann gab an, dass er seinen Mazda nach einer Einkaufstour vor seiner Wohnung abstellte und dieser nun nicht mehr dort vorzufinden sei.

Das Auto wurde von den eintreffenden Beamten in der Nähe seiner Wohnung ordnungsgemäß abgestellt gefunden. Allerdings ergab ein Alkoholtest einen Promillewert von 2,31 und der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Polizei, Auto, Betrunkener, Anruf, Oschersleben
Quelle: www.mz-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2014 17:54 Uhr von Daffney
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht war der Motor noch warm?
Kommentar ansehen
27.04.2014 18:08 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vlt. weil er zu betrunken war als er den Wagen abstellte und sich deshalb nicht mehr erinnern kann?
Kommentar ansehen
27.04.2014 19:09 Uhr von dash2055
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn den Wagen jemand anders gefahren ist?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?