27.04.14 13:30 Uhr
 23
 

Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg verpasst Sprung auf Rang vier

Am gestrigen Samstagnachmittag trennten sich die Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg und SC Freiburg mit 2:2 (1:0). 28.255 Zuschauer waren in der Wolfsburger Arena zu Gast.

Schon früh gingen die Hausherren durch Ivan Perisic (3. Minute) in Front. In der 61. Minute erzielte Admir Mehmedi den Ausgleich. Ivan Perisic brachte die Gastgeber neun Minuten später wieder in Führung. In der 83. Minute traf Marco Terrazzino zum erneuten Ausgleich und auch zum Endstand.

Die Wolfsburger vergaben durch das Unentschieden die Chance, auf den vierten Tabellenplatz vorzurücken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Ergebnis, VfL Wolfsburg, SC Freiburg, Rang
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wegen VW-Krise muss VfL Wolfsburg auf an die 30 Millionen verzichten
Fußball: VfL Wolfsburg entlässt nach miesem Saisonstart Trainer Dieter Hecking
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wegen VW-Krise muss VfL Wolfsburg auf an die 30 Millionen verzichten
Fußball: VfL Wolfsburg entlässt nach miesem Saisonstart Trainer Dieter Hecking
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?