27.04.14 12:41 Uhr
 358
 

Sachsen: Polizei sucht Nachwuchs per Kinowerbung

Die sächsische Polizei ist auf der Suche nach Nachwuchs. Dabei setzt die Polizei jetzt auf Kinowerbung, Werbung auf Plakatwänden und Polizeifahrzeugen, sowie Youtube und Facebook. Darüber hinaus liegen in Gaststätten entsprechende Postkarten aus.

Die Werbung läuft unter dem Titel "Verdächtig gute Jobs". Die Werbekampagne kostet etwa 120.000 Euro. Das Geld kommt aus dem Innenministerium.

"Ich bin sicher, dass hinterher viele junge Leute sagen: Ich geh zur Polizei!", so Markus Ulbig (CDU), der Innenminister von Sachsen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Werbung, Sachsen, Nachwuchs
Quelle: www.dnn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN