27.04.14 11:21 Uhr
 5.300
 

Studie: Stammt Vitamin B3 nicht von dieser Welt?

In einer neuen Studie haben Wissenschaftler der NASA die Theorie entwickelt, dass das Vitamin B3 oder zumindest Bestandteile davon möglicherweise nicht auf unserer Erde entstanden sind, sondern mit einem Meteoriten auf dieser Welt ankamen.

Nichtbiologisches Vitamin B3 könnte vermutlich auch so auf der Erde gebildet worden sein, aber eine Extraquelle aus dem Weltall könnte beim Entstehungsprozess hilfreich gewesen sein.

Die Forscher gehen davon aus, dass bei der Entstehung von Leben auf der Erde einige Schlüsselmoleküle aus dem Weltall eine wichtige Rolle gespielt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Welt, Vitamin
Quelle: www.sciencespacerobots.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2014 12:26 Uhr von MBGucky
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Natürlich ist "Vitamin B" eine außerirdische Erfindung. Sonst würden "die" gar nicht erst versuchen, "ihre" Existenz zu verschleiern.

Sie leben unter uns!

Waaaaaaahhhh!!!!!111einseinself
Kommentar ansehen
27.04.2014 13:20 Uhr von -canibal-
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ich schätze mal, dass mit dem B3 Bomber aus dem All auch die Dummheit mitgeflogen ist...und voll eingeschlagen hat...^^
Kommentar ansehen
27.04.2014 14:07 Uhr von Stahlmaschine
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Nein natürlich nicht.Es gibt außerhalb der Erde im Universum überhaupt nichts.Da draußen ist alles völlig tot.Alles was existiert kommt von der Erde.Die Erde ist der Mittelpunkt des Universums..........das zumindest scheinen die meisten die hier kommentare abgeben tatsächlich zu glauben.
Kommentar ansehen
27.04.2014 14:38 Uhr von mallcom
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kann mir das schon vorstellen...
Mit unseren Politikern ist das ja genauso!
Kommentar ansehen
27.04.2014 15:59 Uhr von Rainer1962
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wie heißt es so schön"Nichts genaues weiß man nicht". Sollte es nicht eigentlich so sein, daß Wissenschaftler Wissen schaffen? Mutmaßen und Raten kann ich selber. Bei denen scheint es mir so, als wäre es wichtiger in den Medien aufzutauchen als mit Fakten rüberzukommen. Aber was rege ich mich auf, wie es im Wissenschaftsbetrieb aussieht wurde doch von Robert Jungk im Buch "Heller als tausend Sonnen" beschrieben.
Kommentar ansehen
27.04.2014 16:12 Uhr von Maika191
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Man weiss es nicht, man munkelt nur^^
Kommentar ansehen
27.04.2014 20:54 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die Erde als Ganzes ist selbst außerirdisch ^.^
Kommentar ansehen
27.04.2014 22:53 Uhr von perMagna
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hat sich jemand mal die Strukturformel angesehen?

Das wird in einem Reagenzglas der Größe der Erde mit Sicherheit von alleine entstanden sein...
Kommentar ansehen
28.04.2014 09:45 Uhr von miramanee
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich liebe die infantilen Erklärungen der NASA. Egal welche. So wenig Ahnung wie die hat nur noch ein Kleinkind.
Kommentar ansehen
28.04.2014 10:37 Uhr von Kingstonx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Stellt euch mal vor die Erde wäre wie ein Server, wenn man stirbt spawnt man auf einem anderen Server *lach*
Kommentar ansehen
28.04.2014 16:07 Uhr von Kostello
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vitamin B3 ensteht bei der Oxidation von Nikotin. Es kommt in allen lebenden Zellen vor. Als Vitamin ist es für den Körper unerlässlich und kann vom Körper nicht gebildet werde. Es ist höchst unwahrscheinlich, dass dieses Vatamin mit einem Meteoriten auf die Erde kam. Im Weltall soll es aber Schimmelsporen geben.
Kommentar ansehen
28.04.2014 19:38 Uhr von DoctorWho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn, wieviele Klugscheißer sich hier tummeln. Soviel gefährliches Halbwissen auf einem Haufen wie hier, kaum Auszuhalten, bis auf wenige Ausnahmen natürlich.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Donald Trump traf sich mit Klimaschützer Al Gore


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?