27.04.14 09:27 Uhr
 293
 

USA: Vermutlich war Facebook-Eintrag während der Autofahrt schuld am Unfalltod

Um 8:33 Uhr postete eine junge Frau auf ihren Facebook-Account: "The happy song makes me HAPPY." Gemeint ist damit der Hit des US-amerikanischen Musikers Pharrell Williams.

Um 8:34 Uhr wurde der Unfall in High Point im Bundesstaat North Corolina gemeldet. Die 32-jährige Frau war mit ihrem Fahrzeug frontal auf der Gegenfahrbahn mit einem LKW zusammengestoßen.

Die beim Aufprall verstorbene Frau war zwar angeschnallt, aber nicht sachgemäß. Der LKW-Fahrer kam mit einem Schrecken davon. Die Polizei fand auf dem Rechner der Unfalltoten auch mehrere Selfies, die beim Autofahren aufgenommen wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Facebook, Eintrag, Unfalltod, Autofahrt
Quelle: myfox8.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2014 09:31 Uhr von blade31
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
tja doof während man am Steuer sitzt Fotos zu schießen und auf dem Smartphone oder Laptop rumzutippen... Selbst schuld

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
27.04.2014 09:34 Uhr von Stefan62
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wann wird denn dieses Jahr der Darwinaward verliehen ??

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?